SV W 2 mal erfolgreich

Bezirksliga Hohenlohe

hier blieb der Pfiff noch aus
da war es dann soweit, Elfmeter für Wachbach.
Marco Schmieg verwandelt anschließend sicher zum 1:0

hier geht’s zur Bildergalerie von Kurt und Ute Botsch

Spielbericht

Der SV Wachbach gewinnt sein letztes Heimspiel im Sportpark im Kalenderjahr 2019 mit 1:0 gegen die Gäste vom TSV Michelfeld. Von Beginn an hatte die Heimmannschaft das Spielgeschehen unter Kontrolle und zeigte vor allem in der ersten Halbzeit eine gute Leistung. In der 20. Spielminute wurde der wiedergenesene SV Torjäger Marco Schmieg im Strafraum gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Marco Schmieg sicher zum 1:0.Nur eine Minute später flankte Nico Thissen von der rechten Außenbahn den Ball in den Strafraum und Jakob Scheidels Kopfball verfehlte das Tor nur um Haaresbreite.

Nach der Halbzeitpause wurden die Gäste aus Michelfeld gefährlicher und hatte ihre beste Möglichkeit nach 55. Spielminute als Nico Nierichlo aus 16 Metern knapp über das Tor schoss. Im weiteren Spielverlauf hatte Nico Thissen in der 70. Spielminute die Entscheidung auf dem Fuß, als er nach einem Zuspiel von Achim Feidel im eins gegen eins an TSV Keeper Goeltenboth scheiterte. So musste der SV noch den ein oder anderen Angriffsversuch des TSV überstehen um am Ende aufgrund der ersten Halbzeit das Spiel verdient für sich zu entscheiden.

Kreisliga B4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.