post

Erste siegt beim VfR – Zweite schiebt sich auf Platz 2.

VfR Altenmünster – SV Wachbach 0:3 (0:2)

Schiedsrichter: Dominik Barth (Heubach), Zuschauer 130
Torfolge:
04. Min. 0:1 Philipp Volkert
06. Min. 0:2 Felix Gutsche
59. Min. 0:3 Fabian Raupp

Spielbericht des VfR:

VfR verliert das Spiel gegen die noch um die Spitze mitspielenden Wachbacher schon nach den ersten sechs Minuten. Da war schon das Konzept über den Haufen geworfen.

Völlig unkonzentriert ging Grün-Weiß in das Spiel, war gar nicht auf dem Platz. Ein Eckball kam auf den zweiten Pfosten, dort konnte Philipp Volkert fast unbedrängt das 1:0 erzielen. Wenig später wird schlecht verteidigt und Torjäger Felix Gutsche setzt sich durch und erzielt das 2:0. Der Plan des VfR war da, wie man sich denken kann schon komplett über den Haufen geworfen. Auch danach war Wachbach am Drücker und Felix Gutsche oder auch Sion Kißling hätten die Partie früh entscheiden können. Nach dem Pokalspiel unter der Woche wäre es ihnen wohl auch recht so gewesen. Erst nach gut einer halben Stunde ein Torschuss von Patrick Lettenmaier auf das Tor der Gäste. Da musste sich auch der Torspieler lang machen.

Die zweite Hälfte begann der VfR besser. Samuel Bayerlein hatte gleich die Chance zum Anschluss. Nach einer Kombi durchs Mittelfeld, bekam er den Ball von Patrick Lettenmaier zugespitzelt. Sein Schuss strich am langen Eck vorbei. Das wäre dann noch mal die Chance zur Wende gewesen. Dann leider ein technischer Fehler an der Mittellinie. Felix Gutsche schnappt sich den Ball legt ihn im Strafraum quer zu Fabia Raupp, der aus kurzer Distanz vollenden konnte. Das war es dann auch im Spiel. Wachbach tat nur noch das nötigste und spielte seine Konter nicht gut aus. Beim VfR saß der Stachel der ersten sechs Minuten noch sehr tief. Nach vorne kam nicht viel konstruktives, so war der Wachbacher Abwehr nicht bei zu kommen

Fotos: Kurt und Ute Botsch

Alle Daten zur Begegnung

SGM Weikersheim/Schäftersheim II  – SV Wachbach II 0:2 (0:1)
Schiedsrichter: Florian Scheller (Rothenburg), Zuschauer 35

Torfolge:
10. Min. 0:1 Roman Mühleck
82. Min. 0:2 Fabian Hoffmann (Foulelfmeter)

Spielbericht der SGM:

Bereits in der zehnten Minute ging der Gast nach einem Abwehrfehler durch einen Abstauber von Mühleck mit 1:0 in Führung. Kurz darauf hatte die SGM durch einen Kopfball von Lang die Chance zum Ausgleich, der Ball ging knapp über das Gästetor. In der 82. Minute zeigte der Schiedsrichter nach einem Foulspiel im Strafraum der Gastgeber dann auf den Elfmeterpunkt, Hoffmann verwandelte sicher zum Endstand.

Alle Daten zur Begegnung

TSV Laudenbach  – SV Wachbach II 0:2 (0:1)
Schiedsrichter: Sven Lagerbauer (SRG Öhringen), Zuschauer 110

Torfolge:
37. Min. 0:1 Roman Mühleck
53. Min. 0:2 Thorsten Schmieg

Spielbericht des TSV

Wachbach hatte in der ersten Hälfte mehrere gute Chancen, unter anderem eine in der 20. Minute durch Christoph Tremmel, die der Laudenbacher Torwart gekonnt verhinderte. In der 39. Minute netzte dann jedoch Roman Mühleck nach einem Abpraller am Pfosten. In der 55. Minute legte Wachbach durch Thorsten Schmieg nach, der nach einem Pass von links ohne Gegenspieler souverän einnetzte.

Alle Daten zur Begegnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.