Sportal - News
40 Jahre Bezirksliga

PDF - Download
Wetter

1. september, 2015 00:49

Erste mit Auswärtssieg, Zweite im Pech!

TSV Crailsheim II - SV Wachbach 1:2

Torfolge:
24. Min. 0:1 Philipp Kaufmann (Tor)
34. Min. 1:1 Michael Falk (Mittelfeld)
69. Min. 1:2 Manuel Gerner (Mittelfeld)

Nach gutem Spiel holt sich unsere Erste verdient den Sieg in Crailsheim und setzt ihre Auswärtsstärke aus der Vorsaison nahtlos fort.
Am Wochenende gilt es, gegen Pfedelbach auch zuhause die ersten Punkte einzufahren.


SV Edelfingen - SV Wachbach II 1:0

Torfolge: 1:0 Essomba (30.)

Die zweite Mannschaft musste sich stark ersatzgeschwächt dem Gastgeber beugen. Trotz starker kämpferischer Leistung verpasste man es in den entscheidenden Momenten, eigene Tore zu schießen. Am Sonntag empfängt man Tabellenführer Schrozberg.

Beitrag von: Arben Kaludra

28. august, 2015 14:27

SVW - Außenseiter auf dem Papier - 2. Spieltag

Ergebnisse vom 1. Spieltag:

Sonntag, 23.08.2015:

SV Wachbach I - VFR Altenmünster 2:3

Torfolge:
16. Min.: 1:0 Simon Kißling
20. Min.: 1:1 Florian Langer
61. Min.: 2:1 Simon Kißling
69. Min.: 2:2 Florian Langer
83. Min.: 2:3 Timo Dörflinger



SV Wachbach II - SV Harthausen 2:3

Torfolge:
2. Min.: 1:0 Philipp Titze
27. Min.: 2:0 Julian Wedel
48. Min.: 2:1 Felix Hofmann
89. Min.: 2:2 Johannes Heidinger
91. Min.: 2:3 Michael Merkert


Vorschau 2. Spieltag, Sonntag, 30.08.2015:

TSV Crailsheim II - SV Wachbach I, So., 30.08.2015, 16:00 Uhr

SV Edelfingen - SV Wachbach II, So., 30.08.2015, 15:00 Uhr

Nach dem misslungenen Saisonauftakt unserer beiden aktiven Mannschaften am vergangenen Sonntag stehen am kommenden 2. Spieltag der Bezirksliga Hohenlohe bzw. der Kreisliga BIV sogleich die nächsten schweren Aufgaben an. Unsere 1. Mannschaft reist in der momentanen Situation als Außenseiter nach Crailsheim zur aufgerüsteten Zweiten des TSV. Die Mannen um Trainer Joachim Pfeifer konnten ihr erstes Spiel nach dem Aufstieg über die Relegation gegen den TSV Obersontheim mit 4:3 gewinnen und werden gewillt sein, dieses Erfolgserlebnis im ersten Heimspiel der Saison zu wiederholen. Wir dagegen werden alles dafür tun, die verpatzte Heimpremiere schnell vergessen zu machen.
Wichtige Randnotiz: Spielbeginn ist erst um 16:00 Uhr.

Ähnlich wie bei unserer 1. Mannschaft stellt sich die Situation unserer 2. Mannschaft dar: Nach der bitteren Auftaktniederlage gegen den SV Harthausen gilt es für uns, möglichst schnell wieder in die Spur zu finden. Alles andere als ein Aufbaugegner wird in diesem Zusammenhang der SV Edelfingen. Der ambitionierte Verein hat sich mit 13 (!) Neuzugängen verstärkt und macht keinen Hehl daraus, wo die Reise in diesem Jahr hingehen soll - in die Kreisliga A3. Damit fährt auch unsere Zweite als klarer Außenseiter zum Derby nach Edelfingen.
Dass die Edelfinger Mannschaft dennoch schlagbar ist, bewies der SC Amrichshausen bereits am 1. Spieltag: Nach 0:2-Rückstand gewann man noch mit 4:2. In jedem Fall erwartet uns ein spannendes Derby in Edelfingen!

Beitrag von: Christoph Tremmel

24. august, 2015 14:05

Wachbach führt - und verliert.

Zum Saisonauftakt mussten unsere Aktiven beider Mannschaften Niederlagen hinnehmen.

Die Spielberichte:

SV Wachbach - VfR Altenmünster 2:3

Zum Bezirksligaauftakt der neuen Saison hieß der SV Wachbach die Gäste aus Altenmünster willkommen. Beide Mannschaften standen sich bereits am Mittwoch im Pokal gegenüber, in dem Altenmünster die Oberhand behielt. Die Teams begannen verhalten und abwartend. Mit der ersten Chance des Spiels ging die Heimmannschaft in Führung. Nach einer guten Viertelstunde nahm der Gästekeeper einen Rückpass auf und den daraus resultierenden Freistoß aus 6 Metern schoss Simon Kißling unhaltbar ein. Fast direkt im Gegenzug kam Langer nach einem Pass über außen im Sechzehnmeterraum an den Ball, fackelte nicht und ließ Zach im Wachbacher Gehäuse durch seinen Schuss ins lange Eck keine Chance. Danach entwickelte sich ein Spiel, in dem Wachbach mehr Ballbesitz hatte, ohne jedoch in die gefährliche Zone des Gegners zu kommen und so Chancen zu kreieren. Nach Wiederanpfiff bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Wachbach spielte gefällig nach vorne, Altenmünster lauerte auf Konter. Nach einem schnell vorgetragenen Angriff zog Raupp nach innen, doch sein Schuss wurde vom Gästetorwart entschärft. In der 61. Minute setzte Torjäger Kißling einen direkten Freistoß unhaltbar in den Torwinkel. Nur 8 Minuten später konnte Wachbach den Ball nicht sauber klären und Langer hob diesen per Bogenlampe über den heraus geeilten Zach ins Tor. Kurz vor Ende der Partie setzte sich wiederum Langer in einem Laufduell gegen Ettwein durch und wurde von diesem regelwidrig zu Fall gebracht. Den anschließenden Elfmeter verwandelte Spielertrainer Dörflinger souverän. Die letzte Drangperiode der Wachbacher brachte nichts mehr ein und so blieb es bei dem knappen Sieg für Altenmünster.

Schiedsrichter: Andre Endreß (Heilbronn)
Zuschauer: 170

Quickfacts

16. Min. 1:0 Simon Kißling
20. Min. 1:1 Florian Langer
61. Min. 2:1 Simon Kißling
69. Min. 2:2 Florian Langer
83. Min. 2:3 Timo Dörflinger



SV Wachbach II - SV Harthausen 2:3

Im ersten Saisonspiel unter dem neuen Trainer Christoph Tremmel ging Wachbach nicht unverdient mit einem scheinbar sicheren Vorsprung von zwei Toren in die Halbzeit. Torschützen waren hier Titze kurz nach Anpfiff und Wedel nach einer knappen halben Stunde. Direkt nach Wiederanpfiff verkürzte Felix Hofmann für die Gäste zum 1:2. In der Folgezeit verpasste es der SV Wachbach sich die bietenden Kontergelegenheiten zur Vorentscheidung zu nutzen. Tremmel und Dörner scheiterten an der vielbeinigen Abwehr oder Torwart Popp war zur Stelle. Der SV Harthausen glaubte an seine Chance, kämpfte aufopferungsvoll und wurde mit einem Doppelschlag kurz vor Ende des Spiels belohnt. Johannes Heidinger nutzte eine Unachtsamkeit in der einheimischen Hintermannschaft und spitzelte die Kugel über die Linie. Als alle schon mit Schlusspfiff des umsichtigen Schiedsrichters rechneten, erlief SVH-Stürmer Merkert einen Befreiungsschlag, blieb cool und schob zum umjubelten Siegtreffer für die Gäste ein.

Schiedsrichter: Michael Dittmann (Neubrunn)
Zuschauer: 80

Quickfacts

2. Min. 1:0 Philipp Titze
27. Min. 2:0 Julian Wedel
48. Min. 2:1 Felix Hofmann
89. Min. 2:2 Johannes Heidinger
91. Min. 2:3 Michael Merkert


Quelle: www.fussball-in-bw.de

Beitrag von: Christoph Tremmel

16. august, 2015 23:06

Erste eine Runde weiter. Zweite im Elferschießen raus!

SV Mosbach - SV Wachbach 3:9

Ein Torfestival sahen die mitgereisten Zuschauer beim Pokalspiel in Morsbach. Die Gastgeber hielten lange Zeit gut dagegen, letztendlich setzte sich der SV allerdings recht deutlich und auch in der Höhe verdient durch.

Tore: Manuel Gerner, Simon Kißling (3), Jan Thomas, Bernd Botsch, Daniel Aschenbrenner, Sebastian Kißling, Benedikt Dörner


SV Wachbach II - Spvgg. Apfelbach/Herrenzimmern 3:5 nach Elfmeter

In einem weitestgehend ausgeglichenen Spiel zeigte der SV eine ordentliche Leistung. Nach frühem Rückstand konnte Kißling in der zweiten Halbzeit den verdienten Ausgleich erzielen. Im anschließenden Elfmeterschießen hatten die Gäste die sichereren Schützen und ziehen dementsprechend in die nächste Pokalrunde ein.


SV Wachbach - TSV Crailsheim 0:2

Beim Test gegen das Landesligaspitzenteam aus Crailsheim musste der SV Wachbach eine Niederlage hinnehmen, zog sich mit lediglich zwei späten Gegentoren bei mehreren eigenen Großchancen jedoch mehr als achtbar aus der Affäre.

Beitrag von: Arben Kaludra

11. august, 2015 12:33

2. Runde im Hohenloher Bezirkspokal

Freitag 14.08.2015 Anpfiff 18:30 Uhr
SV Wachbach II - SpVgg Apfelbach/Herrenzimmern

Samstag 15.08.2015 Anpfiff 18:00 Uhr
SV Morsbach - SV Wachbach I

Beitrag von: Jordan Murphy