post

SV gewinnt in Gaisbach

SSV Gaisbach – SV Wachbach 1:3 (1:0)
Schiedsrichter: Dietmar Abele (Waldstetten), Zuschauer: 125

Torschützen:
1:0 Christoph Schneider (2.)
1:1 Marco Schmieg (51.)
1:2 Marco Schmieg (58.)
1:3 Marco Schmieg (69.)

Spielbericht SSV:
Der SV Wachbach bleibt in der Bezirksliga Hohenlohe in der Spur und feierte mit dem 3:1 in Gaisbach den vierten Sieg im vierten Saisonspiel. Allerdings wurden Bad Mergentheimer Vorstädter kalt erwischt, als sie bereits nach zwei Minuten in Rückstand gerieten. Bis zum Wechsel schafften sie noch keine Wende. Aber nach der Pause gaben die Kaludra-Mannen eindeutig den Ton an. Schmieg gelang ein lupenreiner Hattrick und innerhalb von 18 Minuten war die Partie gedreht. Am Ende gab es einen verdienten Sieg der Gäste aus dem Main-Tauber-Kreis.

Fotos: Kurt und Ute Botsch
Alle Daten zur Begegnung


TSV Hohebach – SV Wachbach II 3:2 (2:0)
Schiedsrichter: Dieter Gennrich (Blaufelden), Zuschauer: 100

Torschützen:
1:0 Manuel Zenkert (5.)
2:0 Timo Sigmeth (23.)
2:1 Eigentor (60.)
3:1 Tobias Schmieg (88.)
3:2 Marvin Huppmann (93.)

Spielbericht TSV:
In Hohebach bot sich den Zuschauern ein spannendes Spiel. Bereits in der fünften Minute brachte Zenkert Hohebach in Führung bringen. Dieser bereitete in der 23. Minute das 2:0 durch Sigmeth vor. Der Gast gab aber nie auf und erzielte in der 60. Minute durch ein Eigentor der Hohebacher den Anschlusstreffer. Nun waren beide Teams da und wollten den nächsten Treffer für sich verbuchen. Es war jedoch erst in der 88. Minute Schmieg, der mit einem sehenswerten Lupfer den 2-Tore-Vorsprung wieder herstellte. Wer dachte, das Spiel sei nun entschieden täuschte sich, denn in der Nachspielzeit verbuchte Huppmann mit einem Freistoß vom Mittelkreis den erneuten Anschlusstreffer. Dieser Treffer kam für Wachbach jedoch zu spät und Hohebach gewann dieses Spiel glücklich, aber auch verdient.

Alle Daten zur Begegnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.