Vorbericht 1. Saisonspiel SV 1

Trainer Arben Kaludra:

Wir freuen uns auf die neue Saison und dass es jetzt auch für uns los geht. Ich persönlich wäre lieber schon letzte Woche gestartet, aber da waren viele Spieler verhindert gewesen.

Grundsätzlich denke ich, dass die Bezirksliga stärker ist als letztes Jahr. Es sind bis zu acht Teams, die vorne mitspielen wollen. Eines davon sind wir.

Wir hatten mit Ausnahme der Pokalniederlage gute Ergebnisse in der Vorbereitung und auch die Neuzugänge zeigten bereits starke Leistungen.

Leider haben wir jetzt eine kleine Verletztenmisere. Hinter dem Einsatz von Kißling, Stein, Stier, Feidel und Botsch steht noch ein Fragezeichen. Definitiv ausfallen werden Nico Thissen und Benedikt Dörner. Gerade gegen die kopfballstarken Gäste aus Sindringen/Ernsbach wiegt das schwer. Der Kader ist groß und wir werden eine gute Mannschaft aufs Feld schicken, aber im Pokal hat man gesehen, dass es schon wichtig ist, eingespielt zu sein.

Zum Auftakt gegen den Topfavoriten spielen zu müssen ist natürlich gleich eine Herausforderung. Die Gäste spielen mit der gleichen Mannschaft wie in der Landesliga und konnten sich mit Maximilian Egner noch hochkarätig verstärken. Die Niederlage im Auftaktspiel gegen Öhringen war unglücklich. Man konnte deutlich sehen, welche Wucht diese Mannschaft im Spiel nach vorne entwickeln kann. Wir müssen vor allem bei Standards aufpassen und ein Mittel gegen das starke Wandspiel von Baier finden. Jedoch verfügen wir auch über genug Qualität, um unsererseits den Gegner vor Aufgaben zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.