Bezirkspokalfinale der Herren findet in Wachbach statt

So läuft das Finale am Samstag, 1. August um 16.00 Uhr im Sportpark Erpfental in Bad Mergentheim-Wachbach. Das Endspiel im EBM-Papst-Bezirkspokal der Saison 2019/2020 findet in Wachbach statt. Anstoß ist am Samstag, 1. August um 16.00 Uhr im Sportpark Erpfental in Bad Mergentheim-Wachbach.

Der Fußballbezirk Hohenlohe weist darauf hin, dass der Zutritt zum Pokalfinale aufgrund der geltenden Corona-Verordnungen strikt reglementiert werden muss. Zutritt haben nur Personen, die über einen der teilnehmenden Vereine eine personalisierte Eintrittskarte erhalten haben. Personen die ohne Eintrittskarte erscheinen, kann leider kein Einlass gewährt werden.

Der SV Wachbach freut sich das Endspiel des Hohenloher Bezirkspokals austragen zu können, und dabei einen wichtigen Beitrag zur Rückkehr des Amateurfussballs in der Region Hohenlohe leisten zu dürfen.

In enger Abstimmung mit der Stadtverwaltung Bad Mergentheim und dem Fußballbezirk Hohenlohe hat der SV Wachbach ein detailliertes und zwingend notwendiges Hygienekonzept erarbeitet.

Für alle Beteiligten besitzt der Infektionsschutz der teilnehmenden Spieler und Zuschauer höchste Priorität

Das Endspiel wird am Samstag den 01.08.2020 um 16:00 Uhr angepfiffen allen Zuschauern empfehlen wir eine frühzeitige Anreise zum Sportpark Erpfental, der Eingangsbereich wird ab 13:30 Uhr geöffnet sein. Zugang zum Sportgelände erhalten lediglich Personen, welche vorab über die teilnehmenden Mannschaften ein personalisiertes Ticket erhalten haben. Anreisende Zuschauer ohne personalisiertes Ticket muss der Zugang zum Sportgelände verwehrt werden!

Allen Zuschauern mit Symptomen auf das Coronavirus wird ebenfalls der Zugang verwehrt. Diese Regelung greift ebenfalls bei Nichteinhaltung der allgemein behördlich  vorgeschriebenen Quarantäneregelungen. Alle aktuellen Informationen zu den behördlich vorgeschriebenen Regelungen können auf der Homepage des Main Tauber Kreises abgerufen werden (www.main-tauber-kreis.de), oder am Bürgertelefon des Gesundheitsamts unter der Telefonnummer 09341/82-4010 erfragt werden.

Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes

Im Eingangs- und Ausgangsbereich sowie auf allen Laufwegen, Innenräumen und Verpflegungsständen herrscht am Finaltag die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes und der Mindestabstand von 1,5 Metern ist dabei jederzeit einzuhalten.

Den Anweisungen der anwesenden Ordnungskräfte ist hierbei immer Folge zu leisten. Darüber hinaus sind alles Zuschauer verpflichtet ein ausgefülltes Kontaktformular im Eingangsbereich (Datenerhebung gem. CoronaVO § 6) abzugeben. Wir bitten alle Teilnehmer das erforderliche Formular bereits zu Hause auszufüllen, um unnötige Verzögerungen im Eingangsbereich zu vermeiden.

Kurzfristige Veränderungen des Hygienekonzepts aufgrund der aktuellen Lage behalten sich der SV Wachbach, der Fußballbezirk Hohenlohe und die Stadtverwaltung Bad Mergentheim weiter vor.

Wir bitten alle Personen eindringlich um Verständnis für die notwendigen Regelungen. Diese dienen der Sicherheit und dem Gesundheitsschutz aller Teilnehmer! Der SV Wachbach wünscht allen Spielern, Zuschauern und Funktionären ein spannendes und sportlich faires Finale um den Hohenloher Bezirkspokal und einen schönen Aufenthalt im Sportpark Erpfental.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.