Erfolgreicher Sonntag für den SV Wachbach

Bezirksliga Hohenlohe:

Spielbericht von Jordan Murphy:

Einen ungefährdeten Heimsieg konnte der SV Wachbach gegen den FC Matzenbach verbuchen. Der SV war von Beginn an tonangebend und hatte mehr Spielanteile. Die erste Gelegenheit des Spiels hatte Gerner doch FCM Keeper Heeth konnte den Abschluss vereilten. Im Anschluss konnte der SV Innerhalb von 6. Spielminuten das Spiel zu seinen Gunsten entscheiden. Zunächst spielte Fries den eingelaufenen SV Torjäger Kissling mit einem Querpass frei zum 1:0. Direkt im Anschluss setzte Gerner bei einem missglückten Rückpass entscheidenend nach und der ansonsten gute Gästekeeper schlug ein Luftloch welches Gerner eiskalt zum 2:0 nutzen konnte. Im Anschluss war es wieder Fries der Wolfarth mustergültig am langen Pfosten bediente und es mit einer 3:0 Führung in die Kabine ging.
In der zweiten Hälfte agierte Matzenbach deutlich sortierter im Defensivbereich und Wachbach konnte sich kaum noch nennenswerte Torchancen erspielen. Am Ende blieb es bei einem hoch verdienten Heimerfolg für die blau weißen gegen kämpferisch überzeugende Gäste aus Matzenbach.

Bildergalerie von Ute und Kurt Botsch:

Kreisliga B4:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.