Erfolgreiches Osterwochenende, 4 Siege, 14:0 Tore !!!

Spielbericht von Jordan Murphy

Schiedsrichter: Patrick Schlipf (TSV Ammertsweiler)

Zuschauer: 210

Tore: 1:0 Jannik Wolfarth (71.)

Besondere Vorkommnisse: Keine

Ein hochklassiges Bezirksligaspiel konnte der SV aufgrund der zweiten Spielhälfte knapp aber verdient für sich entscheiden. Die erste Gelegenheit hatte der SV Wachbach als Botsch von links in den Strafraum der Gäste flankte und der Ball bei Thomas landete der den Ball in Rückenlage über den Querbalken beförderte. Gaisbach überlies dem SV das Aufbauspiel war aber jederzeit durch schnelles Konterspiel und Standardsituationen gefährlich. Der SSV prüfte durch Schmitz Wachbachs Keeper Hadamek der über das gesamte Spiel fehlerfrei blieb. In der 36. Spielminute hatte die Gäste dann die Führung auf dem Fuß doch Janda verzog nach einem Eckball freistehend am langen Pfosten. Nach der Pause investierte der SV etwas mehr in einer intensiven aber stets fair geführten Begegnung, die erste Möglichkeit hatte der SSV im zweiten Durchgang als Schmitz nach einem Steckpass an Hadamek scheiterte. Im Gegenzug prüfte Kißling Torhüter Musch aus der Distanz. In der 65. Spielminute kreuzte der eingewechselte SV Angreifer Schmieg vor dem Gästetor auf und Gaisbachs Defensive konnte im letzten Moment klären. Das Spiel lebte nun weiter von der Spannung und beide Mannschaften spielten weiter äußerst ansehnlichen Bezirksligafussball. In der 71. Spielminute leitete Thomas einen Angriff der Gastgeber über die rechte Seite ein, Schmieg spielte innerhalb des Strafraums überlegt auf Wolfarth weiter der das entscheidende Tor des Nachmittags für den SV Wachbach gegen den SSV erzielen konnte. Gaisbach hatte im Anschluss noch zwei gefährlich Eckstöße und der SV Wachbach etwas Pech als zunächst Schmieg und Botsch den Torpfosten trafen.

Bildergalerie von Ute und Kurt Botsch

Tore: 1:0 Tim Rothenfels, 2:0 Jonas Luger, 3:0 Sebastian Kissling, 4:0 Roman Mühleck, 5:0 Markus Striffler, 6:0 Jonas Luger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.