Fazit Neuenstein, Vorschau Michelfeld

Trainer SV 1 Arben Kaludra:

Neuenstein war alles andere als in Topform und Bestbesetzung, so ehrlich muss man sein. Allerdings haben wir vieles besser gemacht als gegen andere tief verteidigende Gegner. Der Sieg hätte deutlich höher ausfallen müssen. Wir haben viele Chancen nicht genutzt, aber immerhin herausgespielt.

In Michelfeld wird es selbstverständlich deutlich schwieriger. Sie hatten zuletzt durchwachsene Ergebnisse. Natürlich sind sie dennoch eines der Topteams der Bezirksliga und können jeden schlagen. Wir wollen uns für die lange Anreise mit einem Sieg belohnen. Der Kader ist momentan sehr dünn. Momentan müssen wir immer mit Spielern der zweiten Mannschaft auffüllen, welche davor schon gespielt haben. Thissen, Schlund und Ehrler werden fehlen, der Einsatz von Gerner und Schmieg ist fraglich. Achim Feidel kehrt zurück ins Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.