Fazit, Vorschau SV 1 auf das Derby am 10.10.21 in Laudenbach

Trainer Arben Kaludra, SV 1

beide Niederlagen waren vermeidbar. In Gaisbach ließen wir eine Vielzahl von Chancen ungenutzt und bekommen zwei unglückliche, aber selbst verschuldete Gegentore, die den Spielverlauf etwas auf den Kopf gestellt hatten. Gegen Ilshofen haben wir wirklich eine sehr gute Leistung gebracht, aber einmal ein Duell verloren, welches zur Gästeführung führte. Im Verlauf des Spiels konnten wir eine wirklich topbesetzte Mannschaft kontrollieren und in arge Bedrängnis bringen, zum hochverdienten Ausgleich hat es leider nicht mehr gereicht. Ergebnistechnisch für uns ein bitteres Wochenende, aber das Spiel am Sonntag war das Beste, was die Bezirksliga zu bieten hat, darauf lässt sich aufbauen.

Gegen Weikersheim erwartet uns das nächste schwere Spiel. Ich erwarte einen defensiv agierenden Gegner, der seine Chance im Konter suchen wird. Die Tabelle muss man außer Acht lassen, denn ein neuer Trainer, der Punkt beim starken SSV/Spfr. Hall in der Schlussphase sowie die Besonderheit des Derbys können neue Kräfte freisetzen. Daher sind wir gewarnt und werden mit voller Konzentration ins Derby gehen. Wir müssen unsere Chancen besser nutzen und hinten die Fehler abstellen. Im Fußball zählen am Ende Tore und nicht Überlegenheit.

In den beiden Spielen am Wochenende hatten sich Nicolas Seitz und Jannik Hadamek verletzt. Beide werden ausfallen.

Jannik Ruck (Jannik mit zwei n) oder Markus Strifler werden im Tor stehen. Benedikt Dörner musste nach einem Zusammenprall ausgewechselt werden. Ich denke, er ist bis Sonntag einsatzbereit. Außerdem hoffe ich auch auf die Rückkehr von Kapitän Florian Dörner, dessen Routine uns in den letzten drei Spielen schon merklich gefehlt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.