SGM Weikersheim/Sch.. – SV Wachbach 10.10.21

Bezirksliga Hohenlohe

Spielbericht von Gerhard Mühleck:

Vor einer stattlichen Kulisse wurde dieses Derby in Laudenbach ausgetragen. Dies sorgte sowohl bei den Spielern als auch bei den Zuschauern für Befremdung. Hat man doch in Weikersheim ein neues und großartiges Stadion mit besten Bedingungen zur Verfügung.

Von Beginn an war unsere Mannschaft hellwach. Bereits in der 3. Minute wurde der gut aufgelegte Andy Fries kurz vor dem Strafraum durch ein Foul gestoppt. Simon Kißling lies sich die Chance nicht entgehen und verwandelte den Freistoß aus 18 m zur Führung. Eine unschöne Szene gab es dann in der 10. Minute als Benni Dörner einen Kopfball klärte. Sein Gegenspieler sprang ebenfalls hoch zum Kopfball und traf Benni am Kopf. Dieser musste mit einer Platzwunde vom Platz. Aufgrund der schlechten Platzverhältnisse war ein technisch ansprechendes Spiel schwer möglich. Die Hausherren standen sehr tief und operierten mit langen Bällen in die Spitze. So kam es in der 18. Minute zur ersten Gelegenheit der SGM. Eine präzise Flanke von der linken Seite, aus zuvor abseitsverdächtiger Position, konnte Silberzahn unhaltbar zum Ausgleich einköpfen. Unsere Mannschaft ließ sich dadurch nicht verunsichern und diktierte weiter das Spiel. In der 33. Minute war es wieder Andy Fries der in den SGM Strafraum eindrang und wiederum nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. Den fälligen Strafstoß verwandelte Simon sicher zur erneuten Führung. Damit war aber noch nichts entschieden. Die SGM versuchte es weiter mit langen Bällen. Beinahe hätte das wieder zum Erfolg geführt. Eine Flanke aus dem Halbfeld köpfte Silberzahn an den Querbalken. Unsere Mannschaft drängte dann auf die Entscheidung. Eine gute Kombination auf der rechten Spielseite wollte Niko Thissen mit einem Torschuss abschließen. Der SGM Abwehrspieler kam zu spät und verursachte einen weiteren Elfmeter, den wiederum Simon zum entscheidenden 3:1 verwandelte. In den Schlussminuten gab es noch mehrere gute Möglichkeiten für unsere Mannschaft. Der sehr gute SGM Keeper Jannik Mies verhinderte ein höheres Ergebnis für unsere Mannschaft. Anzumerken ist, dass die SGM nie aufsteckte.

Mit dieser Motivation bei anderen Gegnern ist eine bessere Platzierung in der Tabelle durchaus möglich.

In einer guten Mannschaftsleistung gilt es Simon Kißling und Andy Fries hervorzuheben, die in den entscheidenden Szenen den Unterschied ausmachten.

Bildergalerie von Ute und Kurt Botsch

Kreisliga B4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.